Het Archief van Gemen

Wichmann “Hieronimus” Padergau, imAge: 37 years10051042

Name
Wichmann “Hieronimus” Padergau, im
Given names
Wichmann
Nickname
Hieronimus
Surname
Padergau, im (Padergau, im)

Hieronimus von Gemen

Name
Hieronimus von Gemen
Given names
Hieronimus
Surname
Gemen (Gemen, von)
Birth 1005 38 30

MarriageView this family
yes

Death of a half-brotherTheodald van Canossa
May 8, 1015 (Age 10 years)

Death of a fatherWichmann im Padergau
October 9, 1016 (Age 11 years)
Death of a motherReinmed Metz, von
1016 (Age 11 years)

Birth of a daughter
#1
Richenza Sachsen, von
1027 (Age 22 years)

Birth of a son
#2
Werembold von Ghemen
1035 (Age 30 years)
Occupation
Ritter

Death after 1042 (Age 37 years)

Religion
Rooms-katholiek

Family with parents - View this family
father
mother
Marriage:
himself
Father’s family with Hildegard N - View this family
father
step-mother
Marriage:
half-brother
half-sister
half-brother
half-brother
Wichmann “Hieronimus” Padergau, im + … … - View this family
himself
Marriage:
daughter
9 years
son

Note

Urk. 1016 unmündig, Vormund ist Herzog Bernhard II. von Sachsen, Vorname unsicher, eventuell identisch mir Hieronimus von Gemen, der sich 1042 auf einem Turnier besonders hervortat. Verheiratet (2) mit N N, (Religion: r.K.), unebenbürtige Ehefrau Aus der zweiten Ehe stammen: 2. Wichmann im Padergau, Priester, geboren um 1030 (Religion: r.K.), gestorben nach 1065. Kaplan, war von seiner Nichte Oda mit 12 Höfen aus dem Erbgut seiner Schwester Richenza belehnt, die zur Ausstattung der von Odas Großmutter Adelheid von Stade (+1060) gestifteten Nikolaikapelle im Kloster Harsefeld gehörte. Die Höfe waren aber nicht im Besitz von Odas Mann Gf. LÜder-Udo II. von Stade, sondern gehörten zu Odas Leibgedinge und wurden erst nach Wichmanns Tod endgültig an die Harsefelder Kirche übertragen.

(gezindte: RK). Vermeldingen 1016 unmündig, Vormund ist Herzog Bernhard II. von Sachsen